200_113_fuehrungen.jpg
200_151_allee.jpg
200_151_gedenkstaette.jpg

Führungen durch die Gedenkstätte Dachau

Wir begleiten Gruppen durch die KZ-Gedenkstätte Dachau und verknüpfen historisches Wissen mit den Erfahrungs- und Erinnerungsberichten von Überlebenden an diesem Ort.

"Basisführung"

Wir begleiten Sie durch das Gedenkstättengelände und erklären anhand der noch vorhanden Spuren, Originalgebäude aber auch der Rekonstruktionen und Veränderungen die Geschichte und Funktion des ehemaligen Konzentrationslagers. Dabei werden über Häftlingsbiographien auch personalisierte Bezüge hergestellt. Wesentlich ist für uns der Bezug zur Besuchergruppe. Alle Referenten sind ausgebildete und von der Gedenkstätte lizensierte Honorarkräfte.
Auf Wunsch können auch Themenwünsche mit einbezogen werden.

Dauer ca. 2,5 Stunden, max. 30 Personen, Kosten 90,- Euro.

Buchung derzeit (wg Websiteumbau) nur per e-mail: info@foerderverein-dachau.de

Führung mit Auswertung/Vertiefung

Zur intensiveren Auseinandersetzung am authentischen Ort
Dauer ca. 4 Std., Kosten 120 Euro.(eingeschlossen ist eine Pause von ca.30 Minuten.) Diese erweiterte Führung kann im Sommer auf Grund ausgebuchter Seminarräume evtl. nicht angeboten werden.
Die erweiterte Führung kostet je Gruppe € 120,-
Buchbar unter info@foerderverein-dachau.de

Rundgang mit Schwerpunktthema zum KZ Dachau

Neben der Vorstellung der wichtigsten Punkte des Gedenkstättengeländes wird ein Thema vertieft behandelt, z.B. medizinische Versorgung im KZ, jüdische Häftlinge, Frauen im KZ, Jugendliche, Verfolgung und Widerstand, Sinti und Roma, etc.
Dauer 4 Std., max. 30 Personen, Kosten 120 Euro.

Buchbar unter info@foerderverein-dachau.de

Rundgang mit anschließendem Zeitzeugen-Gespräch

Auf Grund des Alters der noch lebenden Zeitzeugen ist es nurmehr selten möglich ein Zeitzeugengespräch zu organisieren. Kontaktieren Sie uns um die aktuelle Situation zu klären!
Dauer ca.4,5 Std., max. 30 Personen, Kosten 110 Euro zzgl. Zeitzeugenhonorar.
(Honorar f. Zeitzeugen nach Vereinbarung)

Anfrage unter info@foerderverein-dachau.de

Tagesseminar

Ein Studientag auf dem Gelände der Gedenkstätte umfasst ca. 7 Stunden und beinhaltet eine Basisführung, die einen Überblick über Gelände und Geschichte gibt. Eingeschlossen ist eine Vor- und Nachbereitung in einem Seminarraum, sowie die Vertiefung gewünschter Themenbereiche. Die Teilnehmer können einzelnen Aspekte selbst erarbeiten und die Ergebnisse den anderen Teilnehmern vorstellen. Methodisch wie zeitlich sind wir hier flexibel und richten uns nach den Bedürfnissen der Gruppe.
Wenn die Gruppe mit eigenem Bus bzw. PKW anreist, ist es auch möglich den nahe gelegenen Gedenkort ehem. SS-Schießplatz in Hebertshausen zu besichtigen.
Auf Wunsch kann ein Mittagessen im Bistro des Besucherzentrums der KZ-Gedenkstätte gebucht werden.
Da die Anzahl der Seminarräume begrenzt ist, kann dieser Programmpunkt nicht immer angeboten werden.
Je Gruppe (max. 30 Personen) werden 180 Euro berechnet.

buchbar unter info@foerderverein-dachau.de




©2018 Förderverein für Internationale Jugendbegegnung und Gedenkstättenarbeit in Dachau e.V.   Impressum